TCM Senn
© TCM-Senn 2021

Akupunktur

Durch unsere Körper fliesst Qi-Energie in Bahnen, die Meridiane genannt werden. An gewissen Stellen, den Akupunkturpunkten, ist diese Energie gut beeinflussbar mittels der Nadeltechnik „Akupunktur“. Die TCM kennt über 360 Punkte, die alle spezifische Aufgaben haben. Die feinen Nadeln werden in der Kombination so gesetzt, dass sie den Qi-Fluss ausgleichen und somit Einfluss auf unser Organsystem nehmen. Durch die Stimulation der Nadeln erreicht man die Energie und es wird ein De-Qi-Gefühl ausgelöst. Dieses wird oft mit einem feinen elektrischen Impuls verglichen.